skip to content
Serbo Kroatisch Türkisch Arab English
- es ist keine Bildbeschreibung verfügbar - - es ist keine Bildbeschreibung verfügbar - - es ist keine Bildbeschreibung verfügbar - - es ist keine Bildbeschreibung verfügbar - - es ist keine Bildbeschreibung verfügbar - - es ist keine Bildbeschreibung verfügbar - - es ist keine Bildbeschreibung verfügbar -

- es ist keine Bildbeschreibung verfügbar - INTEGRATION der Stadt Eschweiler

 

Integration in Eschweiler – viel erreicht und viel zu tun!

Wissen Sie, wieviele  Menschen in Eschweiler eine Zuwanderungsgeschichte haben?

Ist Ihnen klar, das Zuwanderungsgeschichte bedeutet, dass diese Menschen entweder eine andere Staatsangehörigkeit als die deutsche oder diese durch Einbürgerung erworben haben, im Rahmen des Erwerbs einer Spätaussiedlereigenschaft nach Eschweiler gekommen sind oder zu einer Familie mit gemischter Herkunft gehören?

Dies und viel mehr können Sie auf der folgenden Seite nachlesen.

Ziel ist es die Integration aller Menschen mit Zuwanderungsgeschichte – ob Einwohner oder Bürger weiter zu verbessern. Programm ist für Eschweiler das Ziel einer gleichberechtigten Teilhabe am gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und politischen Leben durch die Zugewanderten. Wenn Eschweiler „Keinen Platz für Rassismus“ hat und als„Ort der der Vielfalt“ auf Bundesebene ausgezeichnet wurde, der Bürgermeister die "Charta der Vielfalt" unterschrieben hat, so sind dies keine Phrasen – in Eschweiler wird unter diesen Vorgaben gelebt, als eine Gemeinschaft aller in unserer Stadt lebenden Menschen.

Deshalb möchten wir Sie mit unserer Website auf dem Laufenden halten und zeigen, was Integration macht und bewirkt!

 

Aktuelle Nachrichten

Informationsveranstaltung „Rechtsaußenparteien und ihre Aktivitäten vor der Landtagswahl 2017 in NRW“


- es ist keine Bildbeschreibung verfügbar -

Um Wählerinnen und Wähler über die Risiken einer Erstarkung rechtspopulistischer Parteien aufzuklären lädt die Stadt Eschweiler in Kooperation mit dem Integrationsrat der Stadt Eschweiler und dem Landesintegrationsrat NRW zu der Informationsveranstaltung „Rechtsaußenparteien und ihre Aktivitäten vor der Landtagswahl 2017 in NRW“ ein. Im ersten Teil der Veranstaltung wird von Herrn Alexander Häussler, Rechtsextremismus-Forscher an der Hochschule Düsseldorf,  die vom Landesintegrationsrat in Auftrag gegebene Studie „Rechtsaußenparteien und ihre Aktivitäten vor der Landtagswahl 2017 in NRW“ vorgestellt. Anschließend werden von Vertretern aus der Politik und verschiedenen Organisationen die Möglichkeiten erörtert, sich gegen rechtsextreme Strömungen in der Gesellschaft zu positionieren. Weitere Details können dem Programm der Veranstaltung entnommen werden.

Die Veranstaltung findet am Dienstag, den 25.04.2017 um 17:00 Uhr im Parlamentarischen Bereich im Rathaus der  Stadt Eschweiler, Johannes-Rau-Platz 1, 52249 Eschweiler statt.

Interessenten werden darum gebeten, sich bis zum 18.04.2017 mit dem entsprechenden Formular anzumelden. Ist die Anmeldung erfolgt, so erhalten Sie eine Anmeldebestätigung, die Sie bitte zu der Veranstaltung mitbringen sollen, da man ohne diese Anmeldebestätigung NICHT an der Veranstaltung teilnehmen kann.


Fachforum "Willkommen in Eschweiler! Bildung - Ehrenamt - Integration"


http://www.eschweiler-integration.de/media/Bilder/integration-1691275_1920.png

Unterstützt vom Kommunalen Integrationszentrum und dem Bildungsbüro der StädteRegion Aachen lädt die Stadt Eschweiler zum Fachforum "Willkommen in Eschweiler! Bildung - Ehrenamt - Integration" ein. Gelungene gesellschaftliche Integration beinhaltet Aspekte des sozialen und kulturellen Bereiches sowie entsprechende Bildungsangebote. In diesen Arbeitsfeldern sind sowohl ehrenamtliche als auch professionelle Akteure tätig, mit denen im Rahmen des Fachforums ein Austausch stattfinden soll.

Das Fachforum findet am Dienstag, den 04. April 2017 von 17:00 - 19:30 Uhr im Ratssaal der Stadt Eschweiler, Johannes-Rau-Platz 1, 52249 Eschweiler statt.

Interessenten werden darum gebeten, sich bis zum 27. März 2017 mit dem entsprechenden Formular anzumelden.


Informationsveranstaltung "Die geschlossene Balkanroute - Über welche Wege kommen Flüchtlinge nun nach Europa"


Der Quartiersmanager Eschweiler-West Herr Kamp lädt Sie herzlich zu der offenen Informationsveranstaltung "Die geschlossene Balkanroute - Über welche Wege kommen Flüchtlinge nun nach Europa" ein. Diese findet am Donnerstag, den 23.03.2017 von 18 - 19.30 Uhr in der Kindertagesstätte Zauberhut statt. Bei Interesse wird um Anmeldung gebeten, da man bei einer größeren Teilnehmerzahl auf einen alternativen Ort ausweichen müsste. Alle weiteren Informationen können Sie der angefügten Einladung entnehmen.

- es ist keine Bildbeschreibung verfügbar -


Copyright © 2017 - Eschweiler Integration - Johannes-Rau-Platz 1 - D 52249 Eschweiler

Coded with valid XHTML , CSS and tested for WCAG Priority 2 Conformance.

Powered by Website Baker, design by Werbeagentur Toporowski